Drucken

Charity-Turniereinnahmen den Waldpiraten gespendet!

Scheckübergabe von 1300.-€!

Am Dienstag Abend (25.08.) besuchten wir das Waldpiraten-Camp der Deutsche Kinderkrebsstiftung, und wir überreichten einen Scheck an die Hausherrin Frau Gabriele Geib. Ende April nahmen wir zu Gunsten dieser Einrichtung auf unserem Charity Turnier unglaubliche 1300.- ein. Jetzt gab der Terminplan der viel beschäftigten Leiterin einen gemeinsamen Termin her...

Das Waldpiraten-Camp ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung in der nähe des Ehrenfriedhofs im Heidelberger Stadtwald. Auf dem herrlichen Gelände werden dort in den Ferien Campfreizeiten für krebskranke Kinder/Jugendliche und ihre Geschwister angeboten und das ganze Jahr über Wochenend-Seminare für Familien mit einem krebskranken Kind veranstaltet.
Wir machten uns erst einmal durch eine Führung von den rustikalen Blockhütten, in denen geschlafen wird, einem Speisesaal, Gruppen- und Werkräumen und dem großzügigen, sehr gepflegten Gelände u.a. mit Fußballplatz und Hochseilgarten ein Bild davon, wie die Kinder hier ihre Ferien verbringen. Anschließend schlugen wir mit einigen interessierten Kindern ein paar Bälle und waren angenehm überrascht, wie leicht zugänglich die Kinder trotz ihres Schicksals, waren. Wir waren begeistert von den Eindrücken und der lockeren, herzlichen Atmosphäre, die in diesem Camp herrscht. Hier können die Kinder für ein paar Tage ihren, oft schweren Alltag vergessen. Die zufriedenen Gesichter, beim Spielen gaben uns ein gutes Gefühl hier wirklich helfen zu können.
Beim Abschied von den Kindern und dem Waldpiraten-Team vereinbarten wir im nächsten Jahr einen längeren Besuch mit einem richtigen Turnier für die Kinder. Durch die vielen positiven Eindrücke, die wir an diesem späten Abend gewinnen durften, waren wir uns schnell einig, dass wir auch mit unserem nächsten Charity-Turnier wieder den Waldpiraten helfen wollen! Mehr Infos über das Charity Turnier findet ihr hier

 

Crossing Friends

(86)