Drucken

7. Ice Tee Cup!

Norman gewinnt souverän und holt den Pott nach Aachen!

Die letzten Vorbereitungen zu unserem diesjährigen "Ice Tee Cup" standen zwischenzeitlich unter keinen guten Stern!
1. mussten wir aus der Presse erfahren, dass das Freibad wegen Reparaturen im Hallenbad länger als geplant geöffnet bleiben soll und 2. ließen die Wettervorhersagen mit Dauerregen für den 17.09. nichts Gutes erwarten. Doch es sollte ganz anders kommen, denn die Porngolfer müssen anscheinend ein guten Draht nach oben haben?

Frisch aus dem Urlaub kommend, standen Frau Maywald vom AQWA Bäderpark und Herr Gruber von den Stadtwerken 5 Tage vor dem Turnier zu ihrem Wort und gaben das Freibad für das Turnier frei! Unendlicher Dank hierfür! Und es sollte noch besser kommen, denn am Samstag Morgen, entgegen den Vorhersagen, lachte uns die Sonne entgegen und ließ das Turnier zu einem unserer Besten werden! Nicht weniger als über 80! aus unserer Gegend, München, Franken, Stuttgart, Frankfurt, Hannover, sowie internationale Crossgolfer aus der Schweiz und dem nahen Elsaß fanden sich bis 12 Uhr auf dem Gelände des AQWA Bäderparks ein. Es sollte ein einmaliger Kurs, bestehend aus 15 Bahnen plus Bar-Runde, rund um den Badesee auf die Crossgolfer warten. Mit ein wenig Verspätung gingen 16 Flights  per Kanonenstart auf die Jagd nach der einmaligen Trophäe, dem "Ice Tee"- Cup. Es war klar, dass es einen neuen Titelträger geben wird, da die letzten beiden Sieger nicht da waren. Dafür waren mehrere ehemaligen deutsche Crossgolf-Nationalspieler und Europameister, mehrer Platzgolfer, aber auch Crossgolf-Anfänger am Start. Wir gestalteten den Kurs so abwechselnd, dass jeder auf seine Kosten kam. So führten mehrere Bahnen nah am Ufer des Badesees entlang, welcher als natürliches Hindernis so manchen Strafschlag kostete. Mehrere Abschläge führten von den Holzstegen des Sees hinauf auf die Wiesen oder Wald, wobei die Ziele meistens versteckt und nicht direkt einzusehen waren. Das Highlight war aber der Abschlag von einer Badeplattform mitten im See, welche nur mit dem Ruderboot zu erreichen war! Um es den Bootfahrern so einfach wie möglich zu machen und aus Sicherheitsgründen spannten wir ein Seil vom Steg zur Plattform an dem man sich mit dem Boot herüberhangeln konnte. Bei dem herrlichen Spätsommerwetter bekamen die Teilnehmer langsam von dem Bootfahren und Crossgolfen auf den knackigen Bahnen natürlich Durst. Dementsprechend war der Andrang an der Bar beim sogenannten Bar-Flight, einer kurzen Pause, enorm groß und unsere Barmädels, sowie unser mobile Getränkeservice taten ihr Bestes, um den Flüssigkeitspegel der Spieler aufrecht zu erhalten. Nebenbei gab es auch wieder den beliebten Wurstsalat mit Brötchen unseres Sponsors "Feil Küchenservice"! Gegen 18 Uhr waren dann auch die letzten Flights von ihrer Runde zurück und es war an der Zeit die Scorekarten auszuzählen und zur Siegerehrung zu schreiten. Bei der Jugend gewann Julian Born aus Walldorf mit 69 Schlägen und der Sieg bei den Damen ging an Manuela John von den GolfFellas aus Stuttgart mit 70 Schlägen! Herzlichen Glückwunsch! Die Spannung stieg denn es ging um den Gesamtsieg und um den einmaligen Ice Tee Cup: 3. wurde unser alter Freund und Schweiz-Australier "Nick Seaman" mit 51 Schlägen. 2. wurde Michael Conrad aus Walldorf mit 49 Schlägen. Nur einer haute an diesem Tag ein richtiges Brett von sensationellen 44 Schlägen heraus: mehrfacher Crossgolf-Nationalmannschafts-Kapitän "Norman Dick" von Crossgolf Aachen! Chapeau zu dieser Leistung!
Wir möchten uns ganz besonders bei unseren Sponsoren, allen voran "Küchenservice Feil" für den hervorragenden Wurstsalat und dem logistischen Support, Edeka Markt Marx für die Getränkelieferung und Anhänger, "Hotel Tyrol" für den Marille, "Weingut Adam Müller" für beide Siegerpreise, sowie allen anderen Sponsoren, die uns die letzten Jahre hindurch unterstützen und die Treue halten.
1000 Dank gilt den Stadtwerken Walldorf, besonders "Herr Gruber", sowie der AQWA Bäderleitung "Frau Maywald und Team! Bedanken wollen wir uns natürlich bei allen Teilnehmern und hoffen sie hatten genauso viel Spaß, wie wir?
Herzlichen Dank auch an alle Fotografen zur Verfügungstellung der Bilder!

Crossing Friends

(83)