Drucken

Crossgolf Opening 2TAUSEND17

Dille löst Jeson ab – 3 Pornies unter den TOP 5

Das neue Jahr war gerade mal 7 Tage alt und schon traten wir mit 9 Mann beim ersten Turnier des Jahres bei unseren Freunden den Winetown Golfers an. Zu diesem Turnier gehören wir mittlerweile, wie das Weizen zum Weißwurstfrühstück, denn schließlich stellten wir den Vorjahres-Sieger!

Bei 9 Grad Minus, pünktlich um 11 Uhr starteten 70 Teilnehmer mit dem Kanonenstart in den Eiskanal von Weinstadt. Also wieder einmal saukalt, aber dafür regenfrei wurde uns inmitten des Bildungszentrums in Weinstadt/Benzach 12 neue Bahnen präsentiert. Diese wurden wieder einmal mehr mit hohen Anspruch und großem Spaßfaktor abgesteckt. Hier eine perfekte Kür abzuliefern würde nicht einfach werden.Von einigen Abschlagspunkten konnte das Ziel nicht erblickt sondern nur erahnt werden. Hierzu kamen noch die extremen Wetterbedingungen. Nicht nur die Minusgraden, gefrorener Schnee und Steinhartes Gras ließen die Bälle unverzeihlich in eine andere Richtung laufen. Auch plötzliches auftretendes Blitzeis wurde zu spät erkannt und von Spielern näher betrachtet. Hier konnte die diesjährige Bonus-Bahn auch nicht mehr helfen. Das Ziel bestand aus einer minimalistischen ovalen Blechwanne. Ab hier war es klar, wir sind in schwäbischer Freundschaft. Falls dies einer Vollbracht hat und diesen kleinen Ball in das noch kleiner Gefäß getroffen hat, bitte meldet euch! Auf Bahn 10 konnten wir uns dann verdienterweise aufwärmen. Gespielt wurde auf der wahrscheinlich bis Dato kürzesten Bahn in einem Turnier. Hier wurde auf 50 Zoll aus 3 Metern Entfernung über einen virtuellen Golfplatz gespielt. Eine sehr Pfiffige Idee und diesmal haben es die Schwaben erfunden und nicht die Schweizer. Der Tag neigte sich dem Ende zu und ein großartiges Turnier ging wieder einmal viel zu schnell vorbei, dachten wir, bis es bei der Siegerehrung in die Verlängerung ging. Unser Jenson musste im „Sudden Death“ gegen Stefan antreten. In seinem fünften Entscheidungskampf konnte Jens sich mit einer halben Schuhlänge von Jesco zum 2. Platz durchsetzen.Turniersieger wurde unser Dille mit 39 Schlägen, Jenson mit 42 Schlägen dahinter und Bernd mit 44 Schlägen auf dem 5. Platz. Vielen Dank an die Winetown Golfers für ein „Eiskaltes-Turnier“ und die wieder einmal mehr mit einem tollem Crossgolf-Parcour glänzen konnten.

Crossing Friends

(83)