Drucken

EUGC Quali Mannheim!

Die Amis gehen – die Porngolfer kommen!

Auf dem alt ehrwürdigen Gelände des Franklin Village in Mannheim haben am vergangenen Wochenende (29. April) die Porngolfer erneut ihrem Ruf als eine der besten Crossgolf-Crews Deutschlands alle Ehre gemacht und stellen im September in Prag bei der Crossgolf-Europameisterschaft 5 von 12 Nationalspielern sowie einen Ersatzspieler. Doch erst mal der Reihe nach...

Bereits morgens um 8 Uhr traf sich der 14 Mann starke Porngolfer Tross am Bahnhof WiWa zur gemeinsamen Anreise nach Mannheim. Die Fahrt mit der S-Bahn wurde zur Einstimmung auf das lang ersehnte große Qualifikationsturnier (auch inoffizielle deutsche Meisterschaft genannt) genutzt und so wurde nicht nur das ein oder andere isotonische Kaltgetränk sowie Würstchen und Brezeln von unseren Sponsoren gereicht, sondern auch den überrascht schauenden Mitfahrenden der Crossgolfsport erläutert – Wann sieht man schon mal 14 Mann mit Golfbags in der S-Bahn. Im Franklin Village angekommen machten wir uns erstmal lautstark bemerkbar und begrüßten alle unsere Crossgolffreunde aus ganz Deutschland. Um 11.30 Uhr ging dann nach dem obligatorischen Warmspielen und der Regel- und Geländeeinweisung das Turnier per Kanonenstart los. 18 sehr herausfordernde Bahnen quer über das ehemalige Kasernengelände, über Footballfelder, durch Panzerhallen, über Parkplätze und Mannschaftsquartiere hinweg galt es zu meistern. Als Ziele mussten offene Fenster, Laternenmasten, Schlaglöcher, Tischplatten, Hydranten etc. getroffen werden. Schnell wurde auch unseren Besten klar, dass ihnen hier alles abverlangt werden wird und die üblichen Scores von 3-4 Schlägen im Schnitt pro Bahn wohl eher 4-5 Schläge werden. Nach ca. 6 ½ Stunden spielen kehrten die 104 Teilnehmer abgekämpft und teilweise auch frustriert zurück zur Basis. Hier wurde dann über die Bahnen gefachsimpelt und bei Burgern und Pizza die Batterien wieder aufgeladen. Um 19 Uhr war es dann endlich soweit, die Scores waren ausgewertet und die Siegerehrung stand an. Unser Tophi musste mit 82 Schlägen ins Stechen um den Tagessieg und gewann dieses mit einem stark geschlagenen Eisen 3 beim Fenster-Ziel-Schließen. Herzlichen Glückwunsch zum inoffiziellen deutschen Meistertitel! Unser Matze wurde mit 84 Schlägen Dritter, Jens und Paul mit 85 Schlägen beide 5. und Flo mit 93 Schlägen 12. – hiermit stand fest, dass diese fünf Porngolfer Deutschland in Prag bei der Euro 2017 vertreten werden. Dieser Erfolg wurde anschließend beim letzten Abend mit Petra im First Pub gebührend gefeiert – an dieser Stelle nochmals vielen Dank an Petra und das First Pub für die Unterstützung der Porngolfer in den letzten Jahren und alles Gute für die Zukunft!
Darüber hinaus erzielten alle weiteren Porngolfer noch folgende Ergebnisse:
Thomas mit 94 Schlägen 13. Platz (Ersatzspieler für die Euro) / Simon 96 Schläge 17. Platz / Bernd 105 Schläge 30. Platz / Rako 106 Schläge 32. Platz / Sven 107 Schläge 35. Platz / Patrick 112 Schläge 48. Platz / Markus 116 Schläge 56. Platz / Timo 123 Schläge 57. Platz / Chris technisches KO nach 10 Bahnen.
Wer gerne mehr über das Turnier erfahren möchte kann sich auf den Internetseiten vom RNF und SWR deren Reportagen ansehen, unsere Mitglieder Paul und Timo wurden hierbei auch interviewed.
http://www.rnf.de/mediathek/video/mannheim-crossgolfer-auf-der-suche-nach-ihrer-nationalmannschaft/

Crossing Friends

(83)